eiko_icon Wohnhausbrand mit Menschenrettung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 93
Einsatzort Details

Mittelstraße - OT Nalbach
Datum 22.11.2017
Alarmierungszeit 09:09 Uhr
Einsatzbeginn: 09:12 Uhr
Einsatzende 15:25 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzführer GF Benedikt Staudt
Einsatzleiter Wehrführer Jörg Laub
Mannschaftsstärke 50
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Nalbach
  • HLF 20/20 - Nalbach
  • TLF 16/25 - Nalbach
  • ELW 1 - Nalbach
  • KdoW - Wehrführer
Feuerwehr Piesbach
  • LF 8 - Piesbach
  • LF 10/10 - Piesbach
Feuerwehr Körprich
  • HLF 8/6 - Körprich
  • LF KatS - Körprich
Feuerwehr Bilsdorf
  • LF 10/6 - Bilsdorf
  • LF KatS - Bilsdorf
Feuerwehr Dillingen
  • LBZ Dillingen/Saar
Polizei
    Rettungsdienst
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      WOHNHAUSBRAND ENDET TRAGISCH

      Am gestrigen Mittwoch wurde die Feuerwehr Nalbach mit ihren vier Löschbezirken sowie der Feuerwehr Dillingen zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Den anrückenden Kräften wird bereits auf der Anfahrt mitgeteilt, dass sich die Bewohnerin des Hauses noch im selbigen befindet. Der Nalbacher Wehrführer war einer der ersten Feuerwehrkräfte vor Ort und versuchte noch zusammen mit Anwohnern die vermisste Frau zu retten. Dieser Versuch scheiterte jedoch aufgrund der großen Hitze- und Rauchentwicklung. Sofort wurden im ersten Innenangriff drei Trupps (6 Feuerwehrleute) zur Personenrettung in das Gebäude geschickt. Gleichzeitig kam im Außenbereich die Drehleiter aus Dillingen ebenfalls zum Einsatz. Leider war es trotz des schnellen Vorgehens der Feuerwehr nicht möglich, die vermisste Frau lebend aus dem Haus zu retten.

      Neben den genannten Feuerwehrkräften waren auch Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und Notfallseelsorge vor Ort. Auch Bürgermeister Peter Lehnert machte sich vor Ort ein Bild der Lage.

       

      Kontakt

      Feuerwehr Nalbach
      Löschbezirk Nalbach

      An der Feuerwache 1
      66809 Nalbach

      service@feuerwehr-nalbach.de